Zoo-Ordnung

Bitte beachten Sie beim Besuch unsere Verhaltensregeln

 

  • Das Mitbringen und Verfüttern von eigenem Futter ist verboten! Futterspenden können nach vorheriger Absprache abgegeben werden. Dieses wird von unseren Tierpflegern an die Tiere fachgerecht verfüttert.

 

  • Das Füttern ist nur mit dem an der Kasse erhältlichen Futter bei ausgewählten Tieren erlaubt! Bitte beachten Sie daher die Beschilderung an unseren Gehegen.

 

  • Bitte füllen Sie unser Futter nicht in Plastiktüten um, das kann beim Verschlucken für unsere Tiere tödlich enden!

 

  • Es ist untersagt Gegenstände in die Gehege zu halten und zu werfen! Bitte keine Handys, Kameras etc. direkt an bzw. in die Gehege halten.

 

  • ACHTUNG: Viele Pflanzen sind giftig! Daher bitte keine Blätter, Äste, Zweige, Blüten etc. verfüttern.

 

  • Erhalten Sie die Grünanlagen. Das Abbrechen von Zweigen und Ausreißen von Pflanzen ist verboten! Auch unsere nachfolgenden Besucher sollen sich an unseren Grünanlagen erfreuen können.

 

  • Nirgends Finger durch die Gitter stecken! Zwar sind unsere Tiere den Umgang mit Menschen gewohnt, können dennoch aber kratzen oder beißen.

 

  • Nicht auf bzw. über Absperrungen klettern! Bitte achten Sie besonders auf Kinder.

 

  • Unsere Spielgeräte sind für Kinder bis 12 Jahren geeignet. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr!

 

  • Hunde sind bitte nur an einer kurzen Leine zu führen! Aus Sicherheitsgründen keine Laufleinen verwenden! Bitte lassen Sie Ihren Hund nicht an Geländer, Zäune oder Gehege hochspringen!

 

Zuwiderhandeln kann mit Verweis aus dem Zoo geahndet werden!

Eine PDF-Version der Zoo-Ordnung zum Ausdrucken finden Sie hier…