Gepard

Acinonyx jubatusgepard09-02

Verwandtschaft: Raubtiere > Katzenartige > Katzen > Kleinkatzen

Lebensraum: Afrika, Gras- und Buschsteppe

Gefährdung: nach IUCN gefährdet

Lebensweise: tagaktiv, meist Einzelgänger

Größe: ca. 150 cm Kopfrumpflänge; plus 70 cm Schwanz; 60 bis 94 cm Schulterhöhe

Gewicht: bis zu 60 kg

Lebenserwartung: bis 15 Jahre

Feinde: Großkatzen und Hyänen

Nahrung: Fleischfresser u. a. Gazellen und
andere kleine bis mittelgroße Huftiere

Wissenswertes: Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 112 km/h sind Geparden die schnellsten Säugetiere. Die Beute jagen sie in kurzen Sprints. Waren sie auf einer Strecke von 400 m nicht erfolgreich, müssen sie die Jagd abbrechen. Nach jeder Jagd braucht der Gepard eine halbstündige Erholungszeit.
Nach einer Tagezeit von ca. 91 bis 95 Tagen werden meist 3 bis 5 Jungtiere geboren, die bis zu 6 Monate von der Mutter gesäugt werden und mit ca. 2 Jahren selber geschlechtsreif werden.

IUCN-VU

Wollen Sie Pate für dieses oder eines unserer anderen Tiere werden? Dann klicken Sie hier…

< zurück