Schnee-Eule

Bubo scandiacusOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Verwandtschaft: Vögel > Eulen > Eigentliche Eulen > Uhus

Verbreitung: Schneeeulen leben in baumlosen Tundren und hochgelegenen Moorlandschaften nördlich des Polarkreises.

Nahrung: Lemminge, Wühlmäuse & Schneehühne

Feinde: Eisfüchse, Raubmöwen plündern Nester

Bedrohung: Langfristig nimmt der Bestand der Schnee-Eulen seit der Jahrhundertwende stetig ab. Dies ist vor allem auf klimatische Veränderungen zurückzuführen.

Wissenswert: In ihrem oft baumlosen Lebensraum sind sie häufig am Erdboden anzutreffen, wo sie auch nisten. Bei Nahrungsmangel in „schlechten Lemming-Jahren“ wandern sie bis Mitteleuropa

Steckbrief:

Lebensdauer: 10 Jahre

Größe: bis 63 cm

Flügelspannweite: bis 157 cm

Gelegegröße: 4-10 Eier

Brutdauer: 32-38 Tage

Geschlechtsreife: ab 12 Monaten

Schutz: Washingtoner Artenschutzübereinkommen [WA] Anhang: II; EG-Verordnung 750/2013 [EG] Anhang: A; Vogelschutzrichtlinie 2009/147 [VSR] Anhang: Art.1; streng bzw. besonders geschützt nach BNatSchG [BG] Status: s

IUCN_LC

Wollen Sie Pate für dieses oder eines unserer anderen Tiere werden? Dann klicken Sie hier…

< zurück