Tigerfink

Amandava amandava

Verwandtschaft: Vögel > Sperlingsvögel > Singvögel > Prachtfinken > Tigerastrilde

Verbreitung: Südostasien vom mittleren Pakistan bis nach Vietnam, sowie auf Java und den kleinen Sunda-Inseln

Lebensraum: Schilf und Hochgras am Ufer von Gewässern, Lichtungen im Regenwald

Größe: ca. 9 bis 10 cm Körperlänge

Gewicht: ca. 20 g

Fortpflanzung: Brutzeit ca. 11 Tage; Gelegegröße 4 bis 7 Eier

Nahrung: Baum- und Grassamen, Früchte, Beeren, Insekten

Wissenswertes: Der Tigerfink, auch Tigerastrild oder Tüpfelastrild genannt, hat sich im Verbeitungsgebiet auch menschlichen Siedlungsraum erschlossen und ist in Dörfern und Gärten zu beobachten.
Es sind sehr gesellige Vögel. Die Partner eines Jahres bleiben ganzjährig zusammen und schmiegen sich beim Ruhen aneinander. Außerhalb der Fortpflanzungszeit sind sie in größeren Gruppen zu beobachten, die untereinander eine ausgeprägte soziale Gefiederpflege zeigen.

Wollen Sie Pate für dieses oder eines unserer anderen Tiere werden? Dann klicken Sie hier…

< zurück