Trampeltier (Zweihöckriges Hauskamel)

Camelus feruskamel13_01

Verwandtschaft: Säugetiere > Paarhufer > Schwielensohler > Kamele > Altwetkamele

Verbreitung: In weiten Teilen Asiens werden Zweihöckrige Kamele als Haustiere in Steppengebieten, Halbwüsten und Wüsten gehalten.

Ernährung: Pflanzliche Nahrung

Bedrohung: Die hier gezeigte Haustierform ist in Zentralasien sehr häufig. Von der wildlebenden Stammform gibt es nur noch einige hundert Tiere, so dass sie als sehr gefährdet angesehen wird.

Wissenswert: Trampeltiere wurden vor mehr als 4000 Jahren in Zentralasien domestiziert. Sie werden als Tragetiere und zur Fleisch– und Milcherzeugung genutzt. Die Höcker dienen als Fettspeicher.

Steckbrief: Größe: 180-230 cm; Gewicht: 600-1000 kg; Höchstalter: 40 Jahre; Tragzeit: 12-14 Monate; Jungtierzahl: 1, selten 2; Säugezeit: 1-2 Jahre

Wollen Sie Pate für dieses oder eines unserer anderen Tiere werden? Dann klicken Sie hier…

< zurück