Umweltschutz

Photovoltaik

PhotovoltaikSeit den letzten zwei Jahrzehnten engagieren wir uns mit dem Zoo auch immer stärker im Bereich des Umweltschutzes. So haben wir auf unserer 2006 neu errichteten Lagerhalle an der Ostseite des Zoos eine 80 kW starke Photovoltaik-Anlage errichten lassen, mit der wir Strom in das örtliche Netz einspeisen. Auch auf unserem noch im Bau befindlichen Löwenhaus ist bereits schon eine 5 kW starke Anlage verbaut.

Blockheizkraftwerk

solarSeit 2013 haben wir ein s.g. Blockheizkraftwerk (BHKW) mit 5kW Stromleistung und mit 12,5 kW thermische Leistung zum Heizen für unsere Warmhäuser. Weiterhin heizen wir unsere Warmhäuser und auch unseren Cafébereich mit einem 90 kW starken Holzvergaser, der in einen 14.000 Liter großen Puffer einspeichert und der noch zusätzlich bei guten Witterungsverhältnissen von unserer 30m² großen Solaranlage, auf den Dächern der Werkstätten auf dem Betriebshof, auf Temperatur gehalten wird.

Pflanzenölbrenner

bhkwSeit 2015 haben wir außerdem noch einen Pflanzenölbrenner mit ca. 40 kW thermische Leistung, mit dem wir unser altes Pflanzenöl aus den Fritteusen des Imbiss zum Heizen wiederverwerten können.

 

 

Solarventilatoren

SolarventilatorAuf unserem Totenkopfaffenaus und am Krallenaffenhaus mit unseren Goldkopf- und Weißbüscheläffchen befindet sich eine Solaranlage, die bei sonnigen Wetter zusätzlich frische und vorwärmte Luft in die Häuser einleitet. Mit dieser Kombination sind unsere Energiekosten komplett abgedeckt und wir können dadurch sogar noch einen Überschuss erwirtschaften!