Nachwuchs bei den Muntjaks, Lisztaffen & Goldkopflöwenäffchen

(Meldung vom 08.04.2016)Goldkopflöwenäffchen16-02

Neue XXL-Beschilderung im Zoo zu vielen Tieren

Im Braunschweiger Zoo hat es Nachwuchs bei den kleinen Affen gegeben. Die Liszt- sowie Goldkopflöwenäffchen, die zu der Familie der Krallenaffen gehören, haben seit nun ungefähr einer Woche jeweils ein Neugeborenes, das auf dem Rücken der beiden Elterntiere herumgetragen wird. Wie bei allen Krallenaffen üblich kümmert sich die ganze Familie um den Nachwuchs. Getragen wird der Nachwuchs von dem Vater und den älteren Geschwistern, nur zum Säugen klettert es zurück zur Mutter.

Auch unsere Chinesischen Muntjaks, auch Zwergmuntjaks genannt, die zur Familie der Hirsche gehören, haben seit ca. zwei Wochen Nachwuchs. Unsere Muntjaks teilen sich eine große Voliere mit unseren Schnee-Eulen. Lesen Sie hier weiter:

In Zusammenarbeit mit den „Zoofreunde Braunschweig und Umgebung e.V.“ und der NaBiT GbR wurde zu vielen Tierarten im Zoo eine weiterführende Beschilderung zusätzlich zu unserer Tierartbeschilderung realisiert. Diese XXL-Schilder geben unseren Besuchern Informationen u. a. zu dem Sozialverhalten, Ernährung, Gefährdung u. ä. Zu finden sind diese Schilder bei den Krallenaffen, Kattas, Murmeltieren, Zwergottern, Störchen, Geparden, Tigern, Waschbären, Kamelen und Nasenbären.

 

Goldkopflöwenäffchen16-01

Goldkopflöwenäffchen16-03

lisztaffe_16-01

Muntjak_16_01

XXL-Schild_16_01

XXL-Schild_16_02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.