Minishetlandpony

Equus ferus caballus

Verwandtschaft: Säugetiere > Unpaarhufer > Pferde

Ursprung: England

Haupteinsatzgebiet: Kinderpferd, Fahrpferd

Stockmaß: bis 87 cm

Fortpflanzung: ca. 320 bis 355 Tage Tragzeit; ein Fohlen

Geschlechtsreife: Stuten 12 bis 18 Monate; Hengste 12 bis 20 Monate

Lebenserwartung: bis zu 40 Jahre

Nahrung: pflanzliche Nahrung u.a. Gräser, Kräuter

Wissenswertes: Vom Shetlandpony unterscheidet sich das Minishetlandpony nur im Stockmaß. Es ist meist gedrungen, aber auch elegant von Statur und kommt in allen Farben vor.
Minishetlandponys wurden unter anderem in der königlichen Zucht von Königin Victoria auf ihre heutige Form gezüchtet. Die ältesten Zuchthengste der Minishetlands kann man bis 1871 zurückverfolgen.
Mittlerweile ist diese besondere Form des Ponys in ganz Europa verbreitet. Vor allem in Großbritannien, den Niederlanden und in Deutschland findet man zahlreiche Züchtungen. In den USA gibt es eine weitere Züchtung – das American Miniature Horse.

Wollen Sie Pate für dieses oder eines unserer anderen Tiere werden? Dann klicken Sie hier…

< zurück